BC Garn Babyalpaca

Produktinformationen "BC Garn Babyalpaca"
Kuschelig, kuscheliger – Alpaka! Wenn es richtig schön warm und weich sein soll, sind Alpaka-Fasern ungeschlagen: Sie sind innen hohl und speichern Wärme darum noch besser als Merinowolle. Dieses Garn von BC Garn ist besonders fein: nur 22 bis 24 Mikron messen die Fasern, und mit einer Lauflänge von 250 m je 50 g (500 m je 100 g) ist es etwas dünner als Sockengarn, aber voluminöser als Lacegarn. Wunderschön für Tücher, und die Farben sind ein Traum! 
Für das Buch "Die Hitchhiker-Kollektion" haben wir das Modell "Jasminde" aus zwei Strängen dieses Garns in der Farbe "56 Türkis" gestrickt. Besonders schön für Lace-Einsteigerinnen!
Garnstärke: Fingering / Sockenwolle
Gewicht: 50 g
Lauflänge (Meter je 100 g): 500
Material: 100% Alpaka
Nachhaltigkeit: Mulesing-frei
Nadelstärke: 2,5 mm / US 1-2

Passende Anleitung

Jasminde
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Jasminde war die dritte Anleitung des Strickmich! Club 2014. Als ich den ersten Strang in diesem schönen Beerenton in den Händen hielt, war mir gleich klar, dass daraus etwas richtig Hübsches werden musste. Also auf jeden Fall Lace, aber nicht zu verspielt. Das Muster zart und geometrisch, aber dennoch so einfach, dass das Stricken Spaß macht. So entstand „Jasminde“, ein leicht asymmetrisches Dreieckstuch, das Schultern und Hals in den ersten Herbsttagen auf stilvolle Weise warm hält. Mit nur 150 Gramm „Rohrspatz & Wollmeise Pure“ strickt man mit dieser Anleitung ein Tuch von 250 Zentimetern Länge, das auch an großen Frauen toll aussieht. Die Anleitung kann an die vorhandene Garnmenge angepasst werden – dann sollte man 10% des Garns für die Abschlusskante reservieren.Die Anleitung "Jasminde" findest du auch in dem Buch "Die Hitchhiker-Kollektion" von Martina Behm hier im Strickmich! Shop.

5,40 €*
Karnickel
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Angora-Garn ist zart und leicht und dabei richtig schön warm – wunderbar für ein handgestricktes Tuch! Das verwendete Garn stammt von in Deutschland tierfreundlich gehaltenen Angorakaninchen, die mehrmals pro Jahr vorsichtig und rücksichtsvoll geschoren werden. Claire von Seidenhase.de zeigt auf ihrer Webseite Fotos von den Ställen und von den Kaninchen vor und nach der Schur. So knuffig! Das von Claire handgefärbte Garn habe ich mit ungefärbten, hellgrauen Garn kombiniert und daraus ein großzügiges Tuch gemacht, das einfach, aber abwechslungsreich zu stricken ist. Mit nur 100 Gramm feinem Angora-Garn bekommt man ein Tuch von mehr als zwei Metern Länge, das sich bequem mehrmals um den Hals schlingen lässt. „Karnickel“ ist übrigens der norddeutsche Kosename für Kaninchen – das hat sich ja bestimmt schon herumgesprochen! 

5,40 €*
Lapislazuli
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Ein so schönes, leichtes Lacegarn in einer spannenden Farbe braucht kein kompliziertes Maschenmuster, um schön auszusehen. Die schlichte Eleganz dieses Tuchs rührt von seiner besonderen Form her: Ein in der Runde gestrickter, langgestreckter Kreis, der nur mit rechten Maschen und gelegentlich auftauchenden Umschlägen auskommt. Mit nur 100 Gramm Garn wird dieses Tuch ungewöhnlich groß und vielseitig: Über die Schultern gelegt wärmt es sogar Rücken und Arme mit, und gefaltet trägt es sich wie ein zarter Schal um den Hals. Den Namen „Lapislazuli“ hat mein Sohn Edgar (9) ausgesucht, weil er über diesen Edelstein in einem seiner Mineralien-Bücher gelesen hatte und fand, dass mein nächstes blaues Tuch unbedingt so heißen müsse. Viel Freude beim Stricken! Nadelstärke 3,25 mm Die Größe des Tuchs ist an die vorhandene Garnmenge anpassbar. Garn hier: Das Mondschaf Alpaka Seide Lace  In diesem Video spreche ich über die Anleitung und das Design:  Anstrick-Event3-15 from Martina Behm.

5,40 €*

Zubehör

Addi Rundstricknadel 80 cm
Nadelstärke: 2,5 mm / US 1-2
Addi Rundstricknadeln mit 80 cm Länge und besonders schlanken Spitizen sind ideal für die meisten Strickanleitungen von Martina Behm. Addi-Feinstricknadeln sind "Made in Germany" und machen selbst schwierige Lace-Muster zum angenehmen Strickerlebnis. Die Nadelstärke ist jeweils auf dem flexiblen Seil aufgedruckt. Addi Feinstricknadeln sind aus Messing hochglänzend und nickelfrei.

Varianten ab 6,25 €*
6,95 €*
Lazadas Maschenmarkierer
Variante: yo - rot / blau
Diese Maschenmarkierer denken mit! Statt einfach nur eine Stelle im Gestrick zu markieren, sagen sie dir gleich, was zu tun ist: zwei zusammenstricken (k2tog bzw. ssk), Umschlag (yo) oder Zunahme (m1l oder m1r).  Außerdem kann man sie mit den kleinen, runden Sicherheitsnadeln nicht nur zwischen die Maschen setzen, sondern auch im Gestrick einfügen. Für mehr Übersicht beim Stricken! Material: Metall, Silikon.

Inhalt: 4 Stück (1,98 €* / 1 Stück)

7,90 €*
Strickmich! Big Bowl – die Projekttasche
Jetzt auch in Groß: Die Strickmich! Big Bowl ist eine praktische Projekttasche, die sich beim Öffnen zu einem runden Körbchen entfaltet, aus dem du bequem stricken kannst. Die Strickmich! Big Bowl steht neben dir auf dem Tisch oder auf dem Boden, und die weite Öffnung gibt den Blick frei auf alles, was sich darin befindet. Die Strickmich! Big Bowl bietet Platz für ca. 250-350 Gramm Garn (verstrickt oder unverstrickt) plus Stricknadeln. Der feste Baumwollstoff mit einem Boden aus Wollfilz schützt dein schönes Garn. An der praktischen Schlaufe lässt sich die Big Bowl gut am Handgelenk tragen. Die Lieferung erfolgt ohne den abgebildeten Inhalt und Deko-Artikel.Die kleinere Version (Strickmich! Bowl – die Zubehörtasche) eignet sich für Strick-Zubehör oder kleinere Projekte mit bis zu 100 g Garn. Die Strickmich! Big Bowl wurde nach einer Idee von Strickdesignerin Martina Behm von Manomama in Augsburg gefertigt: Sie besteht aus festem, dickem Bio-Baumwollstoff und hat am Boden eine Einlage aus Schurwollfilz. Der kontrastfarbige Reißverschluss passt farblich perfekt zum Strickmich! Logo. Manomama ist ein Projekt von Sina Trinkwalder, die in der alten Textilstadt Augsburg in ihrer Näherei Menschen eine Chance gibt, die es sonst auf dem Arbeitsmarkt eher schwer haben. Faire Löhne und Arbeitsbedingungen gehören zum Konzept.Material100% Bio-Baumwolle, regenbewässert erzeugt in Tansania, gewebt in Nordrhein-Westfalen, GOTS-zertifiziertSchurwollfilz von Schafen aus dem SchwarzwaldReißverschluss (in Deutschland hergestellt) MaßeDurchmesser oberer Rand ca. 30 cmBodendurchmesser 18 cmRand ca. 13 cm hochLänge wenn geschlossen ca. 37 cmBreite wenn geschlossen ca.  17 cm

36,90 €*

Das könnte dir auch gefallen

Amano Ayni
Farbe Amano: 5013 Jade
"Ayni" von Amano besteht aus 80% Baby Alpaka und 20% Seide – glänzend, weich und wunderbar leicht! Mit einer Lauflänge von ca. 200 Metern je 50 Gramm eignet es sich hervorragend für leichte, aber wärmende Tücher, wie z. B. Rockin' Rows, Jasminde, Lintilla, Bellrose oder Snowflake Party. Extrawarm, extraweich – und extragut für die Welt! So soll ein schönes Handstrickgarn sein, und genau so sind die Alpakagarne von Amano: Die Fasern stammen von nachhaltig wirtschaftenden Kooperativen in Peru, wo etwa dreieinhalb Millionen dieser Tiere zuhause sind. Seit mehr als 5000 Jahren leben sie in den Anden und haben gelernt, mit dem rauen Klima und dem kargen Nahrungsangebot zurecht zu kommen, so dass sie für Landschaft und Umwelt kaum eine Belastung sind. Alpakafasern wärmen stärker als Schafwolle und sind dabei fein, glänzend und weich – ein Traum für jede Handstrickerin! Eine Spinnerei im Süden Perus verarbeitet die Fasern zu Amano-Garnen weiter: Mit Seide, Merino oder Kaschmir edel kombiniert oder pur als herrlich-weiches Babyalpaka in verschiedenen Garnstärken. Und in wunderschönen Farben, die die Traditionen der peruanischen Folklore aufgreifen. 

Inhalt: 50 Gramm (31,80 €* / 100 Gramm)

15,90 €*
Amano Puna
Farbe Amano: 4016 Lila
Extrawarm, extraweich – und extragut für die Welt! So soll ein schönes Handstrickgarn sein, und genau so sind die Alpakagarne von Amano: Die Fasern stammen von nachhaltig wirtschaftenden Kooperativen in Peru, wo etwa dreieinhalb Millionen dieser Tiere zuhause sind. Seit mehr als 5000 Jahren leben sie in den Anden und haben gelernt, mit dem rauen Klima und dem kargen Nahrungsangebot zurecht zu kommen, so dass sie für Landschaft und Umwelt kaum eine Belastung sind. Alpakafasern wärmen stärker als Schafwolle und sind dabei fein, glänzend und weich – ein Traum für jede Handstrickerin! Eine Spinnerei im Süden Perus verarbeitet die Fasern zu Amano-Garnen weiter: Mit Seide, Merino oder Kaschmir edel kombiniert oder pur als herrlich-weiches Babyalpaka in verschiedenen Garnstärken. Und in wunderschönen Farben, die die Traditionen der peruanischen Folklore aufgreifen. "Puna" besteht aus 100% Baby Alpaka und eignet sich mit einer Lauflänge von ca. 250 Metern je 100 Gramm hervorragend für kuschelige Tücher, wie z. B. Naiada (hier in der Farbe "Kornblume" – Anleitung gibt's gedruckt und zum Download hier im Shop):  Die Anleitung "Loops" hat Martina extra für dieses Garn entworfen.Das Modell "Naiada" aus dem Buch "Hitchhiker-Kollektion" wurde aus zwei Strängen dieses Garns in der Farbe "Kornblumenblau" gestrickt. Das Modell "Loops" im Buch "Strickmich! Originale" wurde aus zwei Strängen dieses Garns gestrickt (Farben: Korallrot und Bordeaux).

19,90 €*
Schoppel Alpaka Zauber
Farbe Schoppel: Vitamin C
Wieder ein tolles, innovatives Naturgarn mit Farbverlauf aus dem Hause Schoppel: "Alpaka Zauber" ist voluminös und warm, mit einem angenehmen Mix aus 50% Wolle, 45% Alpaka und 5% Leinen perfekt für deine nächste Wintermütze! In Haptik und Volumen ähnelt es dem bekanten "Gradient"-Garn: die Fasern sind weniger miteinander versponnen als leicht angefilzt, aber die Zusammensetzung ist noch weicher und angenehmer zu tragen. Optimal für warme Mützen, kuschelige Tücher und winter-taugliche Cowls. Die Farbverläufe fallen etwas dezenter aus als bei Gradient, sind aber – wie immer bei Schoppel-Garnen – wirklich schön! Besonders gut kommen sie zur Geltung, wenn du daraus eine Tensfield-Mütze, die Tücher Easy oder Feldmark oder zum Beispiel einen Spiral Escape-Cowl strickst. 

15,50 €*