Corners, Edges, Stripes

Produktinformationen "Corners, Edges, Stripes"

Mein neues absolutes Lieblingstuch: Tolle Farben, witzige Streifen, spannende Konstruktion, riesengroß und das Garn ist so weich und trägt sich so angenehm, dass ich es gar nicht mehr ablegen mag! „Corners, Edges, Stripes“, also Ecken, Kanten und Streifen, ist die gestreifte Version meines „Ecken + Kanten“-Tuchs, nach der ich immer wieder gefragt wurde. Mein Vorgänger-Streifentuch habe ich getragen, bis es alt und grau war, und da ich unbedingt ein neues brauchte, war das jetzt die Gelegenheit, die Anleitung für die Streifenversion herauszubringen. Das Tuch ist in voluminösem Kraus-Rechts aus butterweicher Bio-Merinowolle in vier Farben gestrickt. Es besteht aus vier Dreiecken, die jeweils mit zwei dieser Farben gearbeitet werden. Die Richtungswechsel bei den Dreiecken geben dem Ganzen den besonderen Kick! Mit mehr als 300 Gramm Gewicht, einer Spannweite von 3,40 Metern (!) und einer Tiefe von 60 Zentimetern ist das Tuch vielseitig, warm und kuschelig und funktioniert sogar als Strickjacken-Ersatz. Mit der Anleitung lässt sich, falls gewünscht, aber auch eine kleinere Version aus weniger Garn stricken. 

Das schöne Garn Cheeky Merino Joy von Rosy Green Wool haben wir in verschiedenen tollen Farben bei uns im Programm. 


Garnstärke: Sport
Maschen je 10 cm: 19
Nadelstärke: 3,5 mm / US 4, 4,0 mm / US 6
Strickerlebnis: Entspannt
Typ Strickstück: Tuch

Passendes Garn

Tipp
Rosy Green Wool Cheeky Merino Joy
Farbe Rosy Green Wool: 103 Gartenteich
Dieses Garn ist die wahre Freude: 100% Wolle (Merino mit Superwash-Ausrüstung) aus Argentinien, gesponnen in England, GOTS-zertifiziert (also garantiert tier- und umweltfreundlich produziert) – und soooo himmlisch weich! Kaum ein Garn fühlt sich so toll an wie dieses, darum ist es ideal, um es direkt auf der Haut zu tragen, z. B. als Cowl oder Tuch. Die Anleitungen Matchmaker (DK-Version) und Naiada, Braidsmaid, Heaven & Space, Buds & Bumbles und Brickless eignen sich besonders gut für dieses Garn, aber auch Mützen (Tensfield, Langfield, Blunk the Hat) und Babykleidung lassen sich prima daraus stricken.Genau so weich, genau so einfach zu pflegen und genau so schön zu verstricken wie die "Cheeky Merino Joy" ist diese Melange-Variante von Rosy Green Wool: Um das etwas rustikalere Aussehen dieses Garns hinzubekommen, wurde ein Teil der schneeweißen Merinofasern vor dem Verspinnen dunkel eingefärbt. Erst danach kamen die Stränge ins Färbebad, so dass ein interessanter Hell-Dunkel-Effekt entsteht. So erhält man das beste aus zwei Welten: rustikales, spannendes Aussehen, aber superweich und angenehm zu tragen!Die Anleitungen Obvious, Corners, Edges, Stripes, Shore Hap Joy, sowie Shrug & More und Rose Candy habe ich speziell für dieses Garn entworfen.Das Modell "Knitters DNA" aus dem Buch "Hitchhiker-Kollektion" wurde aus zwei Strängen diesen Garns in der Farbe "Seegrün" gestrickt. Das Modell "Rose Candy" aus dem Buch "Strickmich! Originale" wurde aus einem Strang diesen Garns in der Farbe "Eismeer" und einem in der Farbe "Nachthimmel" gestrickt.

Inhalt: 0.1 Kilogramm (199,00 €* / 1 Kilogramm)

19,90 €*
Amano Puna
Farbe Amano: 9001 Nazca Grau
Extrawarm, extraweich – und extragut für die Welt! So soll ein schönes Handstrickgarn sein, und genau so sind die Alpakagarne von Amano: Die Fasern stammen von nachhaltig wirtschaftenden Kooperativen in Peru, wo etwa dreieinhalb Millionen dieser Tiere zuhause sind. Seit mehr als 5000 Jahren leben sie in den Anden und haben gelernt, mit dem rauen Klima und dem kargen Nahrungsangebot zurecht zu kommen, so dass sie für Landschaft und Umwelt kaum eine Belastung sind. Alpakafasern wärmen stärker als Schafwolle und sind dabei fein, glänzend und weich – ein Traum für jede Handstrickerin! Eine Spinnerei im Süden Perus verarbeitet die Fasern zu Amano-Garnen weiter: Mit Seide, Merino oder Kaschmir edel kombiniert oder pur als herrlich-weiches Babyalpaka in verschiedenen Garnstärken. Und in wunderschönen Farben, die die Traditionen der peruanischen Folklore aufgreifen. "Puna" besteht aus 100% Baby Alpaka und eignet sich mit einer Lauflänge von ca. 250 Metern je 100 Gramm hervorragend für kuschelige Tücher, wie z. B. Naiada (hier in der Farbe "Kornblume" – Anleitung gibt's gedruckt und zum Download hier im Shop):  Die Anleitung "Loops" hat Martina extra für dieses Garn entworfen.Das Modell "Naiada" aus dem Buch "Hitchhiker-Kollektion" wurde aus zwei Strängen dieses Garns in der Farbe "Kornblumenblau" gestrickt. Das Modell "Loops" im Buch "Strickmich! Originale" wurde aus zwei Strängen dieses Garns gestrickt (Farben: Korallrot und Bordeaux).

Inhalt: 0.1 Kilogramm (199,00 €* / 1 Kilogramm)

19,90 €*

Zubehör

Addi Click Lace Long Etui
Ist Klicken besser als Schrauben? Eindeutig ja! Ich habe schon einige Rundstricknadelsysteme mit auswechselbaren Spitzen ausprobiert, und bei allen hatte ich das Problem, dass sich die Verschraubung früher oder später während des Strickens löste. In der entstandenen Lücke blieb das Garn hängen, und manchmal fiel die Nadel ganz vom Seil ab – nicht schön, insbesondere bei Lace-Projekten! Das Klick-System von Addi ist da eine echte Innovation: Stecken, drücken, drehen – dann sitzt die Nadel bombenfest auf dem Seil, und man kann sorgenfrei stundenlang stricken. Die Methode hat man nach kurzem Ausprobieren ganz schnell raus. Addi zeigt in diesem Video (Link zu Youtube, öffnet in neuem Fenster), wie es funktioniert.  Besonders praktisch finde ich das System, wenn man (z. B. bei einem nahtlos gestrickten Pullover) Maschen stillegen muss: Dann einfach die Nadelspitzen ab-klicken und das Seil mit einer Kupplung zu einer Schlaufe verbinden (mit einem Schraubsystem würde das nicht funktionieren!).  Wer komplett auf das Klick-System umsteigen will, ist mit diesem luxuriösen Nadel-Set richtig beraten: 8 Paar Addi-Lace-Spitzen (schön spitz, auch für komplexe Muster) in den Stärken 3,5 bis 8 mm, dazu 3 Seile in den Längen 60, 80 und 100 cm plus eine Kupplung. Mit der Kupplung lassen sich die Seillängen 140 cm, 160 cm und 180 cm erzeugen. Alles hübsch und ordentlich in einem pink-lilafarbenen Etui aus Satin – so gibt's garantiert kein Nadelchaos und die richtige Stärke ist immer griffbereit. Auf der Rückseite des Etuis befindet sich eine Reißverschlusstasche, in der die Seile verstaut sind. Auch ein tolles Geschenk für deine liebste Strickerin!  Attraktives Addi-Stecksystem-Set mit 8 Paar Addi Nadelspitzen Lace Long Größe 3,5 - 8 mm, 3 Seilen in der Länge 60, 80 und 100 cm sowie einer Kupplung. Alles ordentlich sortiert in einem schicken Etui.

114,95 €*
Strickmich! Big Bowl – die Projekttasche
Jetzt auch in Groß: Die Strickmich! Big Bowl ist eine praktische Projekttasche, die sich beim Öffnen zu einem runden Körbchen entfaltet, aus dem du bequem stricken kannst. Die Strickmich! Big Bowl steht neben dir auf dem Tisch oder auf dem Boden, und die weite Öffnung gibt den Blick frei auf alles, was sich darin befindet. Die Strickmich! Big Bowl bietet Platz für ca. 250-350 Gramm Garn (verstrickt oder unverstrickt) plus Stricknadeln. Der feste Baumwollstoff mit einem Boden aus Wollfilz schützt dein schönes Garn. An der praktischen Schlaufe lässt sich die Big Bowl gut am Handgelenk tragen. Die Lieferung erfolgt ohne den abgebildeten Inhalt und Deko-Artikel.Die kleinere Version (Strickmich! Bowl – die Zubehörtasche) eignet sich für Strick-Zubehör oder kleinere Projekte mit bis zu 100 g Garn. Die Strickmich! Big Bowl wurde nach einer Idee von Strickdesignerin Martina Behm von Manomama in Augsburg gefertigt: Sie besteht aus festem, dickem Bio-Baumwollstoff und hat am Boden eine Einlage aus Schurwollfilz. Der kontrastfarbige Reißverschluss passt farblich perfekt zum Strickmich! Logo. Manomama ist ein Projekt von Sina Trinkwalder, die in der alten Textilstadt Augsburg in ihrer Näherei Menschen eine Chance gibt, die es sonst auf dem Arbeitsmarkt eher schwer haben. Faire Löhne und Arbeitsbedingungen gehören zum Konzept.Material100% Bio-Baumwolle, regenbewässert erzeugt in Tansania, gewebt in Nordrhein-Westfalen, GOTS-zertifiziertSchurwollfilz von Schafen aus dem SchwarzwaldReißverschluss (in Deutschland hergestellt) MaßeDurchmesser oberer Rand ca. 30 cmBodendurchmesser 18 cmRand ca. 13 cm hochLänge wenn geschlossen ca. 37 cmBreite wenn geschlossen ca.  17 cm

36,90 €*
Wollnadeln
3 Wollnadeln zum Vernähen von Garnenden von Prym in den Längen 5, 6 und 7 cm – passend für alle Garne, die wir im Strickmich! Shop führen. Ein Muss für jede Strickerin! 

2,49 €*

Das könnte dir auch gefallen

Ecken + Kanten PDF Download
Sprache: Deutsch
Lange Dreieckstücher sind großartige Halswärmer – und Männer wollen sie auch! Darum kommt hier „Ecken + Kanten“, für Männer und Jungs, die ebensolche haben. Dieser Dreiecksschal ist komplett kraus-rechts gestrickt, aber durch die modulare Konstruktion wird er beim Stricken trotzdem nicht langweilig. Ein gutes Projekt für Anfängerinnen oder für erfahrene Strickerinnen, die etwas Entspannendes für Zwischendurch suchen. Das Ergebnis ist perfekt für kleine und große Männer – und Frauen natürlich auch! Die Anleitung kann der vorhandenen Garnmenge angepasst werden: 100g bunte Sockenwolle reichen für einen kürzeren (Kinder-) Schal, der eng um den Hals gewickelt auch Erwachsenen passt. 150g ergeben ein langes Tuch. Man fängt an einer Ecke an und strickt ein längliches Dreieck, bis 25% der Garnmenge aufgebraucht sind. Dann ändert man dreimal die Strickrichtung, so dass drei weitere Dreiecke entstehen, und kettet ab.Die Anleitung "Ecken + Kanten" findest du auch in dem Buch "Strickmich! Originale" von Martina Behm hier im Strickmich! Shop.

5,40 €*
Easy
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Kraus-rechts gestrickte Tücher sind einfach klasse: In einem bunten Garn sehen sie toll aus, sind schön warm und kuschelig am Hals – und so unkompliziert zu stricken, dass auch Anfängerinnen Spaß daran haben. Dieses Tuch heißt „Easy“, weil es genau das ist: Ganz simpel zu stricken, aber die schräge Konstruktion mit einem raffinierten Richtungswechsel bringt den Farbverlauf des Garns richtig schön zur Geltung. Die verwendete Zunahme “kfb” erkläre ich in einem kleinen Video: http://www.strickmich.de/kfb Man fängt an einer Ecke an und strickt ein längliches Dreieck, bis 50% der Garnmenge aufgebraucht sind. Dann ändert man die Strickrichtung, strickt ein weiteres Dreieck daran (kein Zusammennähen erforderlich!) und kettet ab. Fertig ist der Farbklecks für die Garderobe! Länge ca. 200 cm, Tiefe ca. 24 cmDie Anleitung "Easy" findest du auch in dem Buch "Strickmich! Originale" von Martina Behm hier im Strickmich! Shop.

5,40 €*
Feldmark PDF Download
Sprache: Deutsch
Wie die Spuren in frisch abgeernteten Feldern wirken die Streifen in „Feldmark“, die durch den hübschen Farbverlauf des Garns entstehen und durch die besondere Konstruktion dieses Tuches betont werden. „Feldmark“ ist sehr einfach zu stricken, ist lang und schmal und lässt sich prima mehrfach um den Hals wickeln. Das Garn „Edition 3“ von Schoppel passt besonders gut dazu, weil es superweich ist und mit 300 Metern Lauflänge je 100 g ein schön kuscheliges Tuch ergibt. „Feldmark“ lässt sich aber auch aus anderen Garnen mit anderen Lauflängen stricken.

5,40 €*