Originelle Strickanleitungen

  Ausgewähltes Garn

  Telefon-Beratung: 04323 4029642

  Sicherer Einkauf und Versand

Karnickel

Produktinformationen "Karnickel"

Angora-Garn ist zart und leicht und dabei richtig schön warm – wunderbar für ein handgestricktes Tuch! Das verwendete Garn stammt von in Deutschland tierfreundlich gehaltenen Angorakaninchen, die mehrmals pro Jahr vorsichtig und rücksichtsvoll geschoren werden. Claire von Seidenhase.de zeigt auf ihrer Webseite Fotos von den Ställen und von den Kaninchen vor und nach der Schur. So knuffig! Das von Claire handgefärbte Garn habe ich mit ungefärbten, hellgrauen Garn kombiniert und daraus ein großzügiges Tuch gemacht, das einfach, aber abwechslungsreich zu stricken ist. Mit nur 100 Gramm feinem Angora-Garn bekommt man ein Tuch von mehr als zwei Metern Länge, das sich bequem mehrmals um den Hals schlingen lässt. „Karnickel“ ist übrigens der norddeutsche Kosename für Kaninchen – das hat sich ja bestimmt schon herumgesprochen! 

Garnstärke: Fingering / Sockenwolle
Maschen je 10 cm: 22
Nadelstärke: 3,25 mm / US 3, 3,5 mm / US 4
Strickerlebnis: Entspannt
Typ Strickstück: Tuch

Passendes Garn

Amano Ayni
Farbe Amano: 5000 Salzweiß
"Ayni" von Amano besteht aus 80% Baby Alpaka und 20% Seide – glänzend, weich und wunderbar leicht! Mit einer Lauflänge von ca. 200 Metern je 50 Gramm eignet es sich hervorragend für leichte, aber wärmende Tücher, wie z. B. Rockin' Rows, Jasminde, Lintilla, Bellrose oder Snowflake Party. Extrawarm, extraweich – und extragut für die Welt! So soll ein schönes Handstrickgarn sein, und genau so sind die Alpakagarne von Amano: Die Fasern stammen von nachhaltig wirtschaftenden Kooperativen in Peru, wo etwa dreieinhalb Millionen dieser Tiere zuhause sind. Seit mehr als 5000 Jahren leben sie in den Anden und haben gelernt, mit dem rauen Klima und dem kargen Nahrungsangebot zurecht zu kommen, so dass sie für Landschaft und Umwelt kaum eine Belastung sind. Alpakafasern wärmen stärker als Schafwolle und sind dabei fein, glänzend und weich – ein Traum für jede Handstrickerin! Eine Spinnerei im Süden Perus verarbeitet die Fasern zu Amano-Garnen weiter: Mit Seide, Merino oder Kaschmir edel kombiniert oder pur als herrlich-weiches Baby Alpaka in verschiedenen Garnstärken. Und in wunderschönen Farben, die die Traditionen der peruanischen Folklore aufgreifen. 

Inhalt: 0.05 Kilogramm (318,00 €* / 1 Kilogramm)

15,90 €*

Zubehör

Addi Rundstricknadel 80 cm
Nadelstärke: 3,5 mm / US 4
Addi Rundstricknadeln mit 80 cm Länge und besonders schlanken Spitzen sind ideal für die meisten Strickanleitungen von Martina Behm. Addi-Feinstricknadeln sind "Made in Germany" und machen selbst schwierige Lace-Muster zum angenehmen Strickerlebnis. Die Nadelstärke ist jeweils auf dem flexiblen Seil aufgedruckt. Addi Feinstricknadeln sind hochglänzend und nickelfrei.

Varianten ab 6,25 €*
7,45 €*

Das könnte dir auch gefallen

Rosida
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Rosida heißt dieses hübsche Tuch: Ein bisschen Lace, ganz viele einfache rechte Maschen und eine originelle Konstruktion machen es zum Hingucker! Du beginnst an einer Ecke mit nur zwei Maschen und strickst ein immer größer werdendes Dreieck. In der Mitte arbeitest du ein Stückchen Lace – gerade so viel, dass es auch für nicht so erfahrene Strickerinnen schnell und einfach zu bewältigen ist – und gehst nahtlos zum Abschlussdreieck über. Aus der superweichen Cheeky Merino Joy von Rosy Green Wool in der besonderen, exklusiven Färbung Fuchsia (Fuchsien gehören zu der botanischen Familie der Rosiden) wird dieses Tuch schon bald dein liebster Begleiter sein!

5,90 €*
Hortensien
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Hortensien sind kleine Farb-Wunderwerke: Im Sommer blühen sie weiß, rosa oder hellblau, aber ihre wahre Pracht zeigen sie erst im Herbst. Dann nehmen die Blütenblätter langsam eine violette Färbung an, durchsetzt mit Graublau, das sie besonders edel aussehen lässt. Dieses Farbspiel war die Inspiration für dieses Garn und dieses Tuch, das in kraus-rechts beginnt und mit einem Einsatz mit schickem Lochmuster zusammengefügt wird. Eine originelle Form, die mit dem breiteren Teil genau dort Wärme spendet, wo sie in den frühen Herbsttagen gut zu gebrauchen ist. Die Anleitung für den Lochmustereinsatz ist im PDF sowohl ausgeschrieben als auch als Strickschrift enthalten. Das Garn "Fyberspates Vivacious", das für dieses Modell verwendet wurde, führen wir in vielen schönen Farben hier im Strickmich! Shop.

5,90 €*
Traumstrand
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Die leuchtend-fröhliche Farbkombination, die Färberin Maike für die erste Strickmich! Club-Lieferung 2019 zusammengestellt hat, hat mich sofort an Bilder vom türkisblauen Südseemeer und knallgrünen Palmen am weißen Sandstrand erinnert – da war es doch klar, dass das Tuch daraus „Traumstrand“ heißen muss! Traumstrand ist ein Ozean aus entspannendem kraus-rechts in strahlendem Türkis kombiniert mit einem klassischen Spitzenmuster, das in der Struktur Palmblättern ähnelt. Das Ergebnis ist ein nahezu symmetrisches Tuch in einer neuen Form mit zwei Ecken, das dich beim Tragen hoffentlich jedes Mal in Gedanken an deinen Traumstrand entführen wird.

5,90 €*
Brickless
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
„Brickless“ entstand als Teil des Wollclubs der Handfärberin Miss Babs (missbabs.com), bei dem die Strickerinnen sich mit einem exklusiv gefärbten Garn und einer extra dafür designten Anleitung auf eine Weltreise im Stricksessel begeben konnten. Die letzte der vier Stationen war „Winter in Berlin“: Dort ist es im Dezember oft einen Tick kälter als im Rest des Landes, und da kommt ein großzügiges, warmes Tuch wie „Brickless“ gerade recht! Die leuchtenden Farben auf dem blauvioletten Grund erinnern an die hellen Lichter der Stadt in dunklen Winternächten. Das Tuch ist ein langgezogenes, asymmetrisches Dreieck, das aus immer länger werdenden Reihen geformt ist. Sie werden in drei verschiedenen einfachen, aber sehr effektvollen Mustern gearbeitet und wirken wie eine Skyline aus unterschiedlichen Hochhäusern, die nicht aus Steinen (englisch „bricks“), sondern aus Beton, Stahl und Glas gebaut wurden – daher der Name „Brickless“ („ohne Steine“). Und natürlich, weil es schon lange keine Steinmauer mehr gibt, die Berlin in zwei Teile teilt.Die Anleitung "Brickless" findest du auch in dem Buch "Die Hitchhiker-Kollektion" von Martina Behm hier im Strickmich! Shop.

5,90 €*