Miss Babs - Yowza

Produktinformationen "Miss Babs - Yowza"

Yowza! 

[Jau-sa! – oder auch Wow!]... diesen erstaunten Ausruf hört man von Strickerinnen, wenn sie zum ersten Mal einen Strang dieses Garns in den Händen halten – denn er ist riesig, dick und knuffig, herrlich weich. Und diese Farben! Die amerikanische Färberin Miss Babs spielt damit so kreativ, dass es eine Freude ist. Das Garn (100% Wolle – Merino mit Superwash-Ausrüstung) eignet sich super für riesige, wärmende Tücher (z. B. Brickless), aber auch Mützen, Pullover, Babydecken und vieles mehr. 

Maschinenwäsche, Wollwaschgang 30° mit Wollwaschmittel. Flach hingelegt trocknen lassen.

Wir haben ständig wechselnde Färbungen vorrätig. Aufgrund der besonderen Färbetechnik von Miss Babs fällt jeder Strang individuell anders aus! Die verwendeten Farben sind zwar je Färbung immer gleich, aber Anteile und Intensität können von Strang zu Strang stark variieren. 

Das Modell "Brickless" aus dem Buch "Hitchhiker-Kollektion" wurde aus einem Strang diesen Garns in der Farbe "Berlin" gestrickt.

Das Modell "Matchmaker" aus unserem Buch "Strickmich! Originale" wurde aus zwei Strängen diesen Garns in den Farben "Lobster Legs" und "Good Morning Glory" gestrickt.

Besondere Eigenschaften: Handgefärbt, Superwash
Garnstärke: DK
Gewicht: 227 g
Lauflänge (Meter je 100 g): 226
Maschen je 10 cm: 22
Material: 100% Wolle
Nadelstärke: 4,0 mm / US 6, 4,5 mm / US 7, 5,0 mm / US 8

Passende Anleitung

Brickless
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
„Brickless“ entstand als Teil des Wollclubs der Handfärberin Miss Babs (missbabs.com), bei dem die Strickerinnen sich mit einem exklusiv gefärbten Garn und einer extra dafür designten Anleitung auf eine Weltreise im Stricksessel begeben konnten. Die letzte der vier Stationen war „Winter in Berlin“: Dort ist es im Dezember oft einen Tick kälter als im Rest des Landes, und da kommt ein großzügiges, warmes Tuch wie „Brickless“ gerade recht! Die leuchtenden Farben auf dem blauvioletten Grund erinnern an die hellen Lichter der Stadt in dunklen Winternächten. Das Tuch ist ein langgezogenes, asymmetrisches Dreieck, das aus immer länger werdenden Reihen geformt ist. Sie werden in drei verschiedenen einfachen, aber sehr effektvollen Mustern gearbeitet und wirken wie eine Skyline aus unterschiedlichen Hochhäusern, die nicht aus Steinen (englisch „bricks“), sondern aus Beton, Stahl und Glas gebaut wurden – daher der Name „Brickless“ („ohne Steine“). Und natürlich, weil es schon lange keine Steinmauer mehr gibt, die Berlin in zwei Teile teilt.Die Anleitung "Brickless" findest du auch in dem Buch "Die Hitchhiker-Kollektion" von Martina Behm hier im Strickmich! Shop.

5,40 €*
Matchmaker
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Cowls und Loop-Schals sind klasse: Zweimal herumwickeln und los geht’s! Also brauchte ich auch einen aus meinem liebsten handgefärbten Garn, und so entstand „Matchmaker“: Mit seiner speziellen Dreiecksform lässt er sich auf unterschiedliche Weisen tragen, und er ist immer genau an den richtigen Stellen warm. Ganz in kraus-rechts gestrickt, ist er ein wunderbar entspannendes Projekt und sieht mit Streifen aus Multicolor-Garn besonders schön aus. Dieses Loop-Tuch heißt Matchmaker (engl. „Heiratsvermittler“), weil man in diesem Projekt seine zwei Lieblingsfarben miteinander verheiraten kann. Auch super für zwei Stränge aus einer „We’re Different“-Standard-Tüte von der Wollmeise. Für diese Anleitung braucht man keinerlei besondere Techniken – einfach kraus-rechts und ab und zu eine Zunahme oder Abnahme. Das bekommen auch Anfängerinnen hin! Die Anleitung enthält drei verschiedene Versionen: die Pure Version für dünnes Sockengarn, die DK-Version für Garn mit ca. 210 m / 100 g und eine Freestyle-Version, mit der man den Matchmaker auch aus anderen Garnen und mit einem selbstgewählten Streifenmuster stricken kann. Hier ist ein kleines Video, in dem ich zeige, wie man den Matchmaker tragen kann: Matchmaker from Martina Behm. Die Farben, die ich für die Tücher auf den Fotos benutzt habe, sind: Wollmeise Pure: Xaverl (Farbe A, 135g) und So long Kitty (Farbe B, 150g) Wollmeise Pure: Vincent (Farbe A, 135g) und Sail the 7 Seas (Farbe B, 150g) Wollmeise Merino DK: Dunkle Kirsche (Farbe A, 165g) und Tutu dark (Farbe B, 155g)  Maße: Umfang ca. 200 cm, Tiefe 56 cm.Die Anleitung "Matchmaker" findest du auch in dem Buch "Strickmich! Originale" von Martina Behm hier im Strickmich! Shop.

5,40 €*
Wood Warbler Cowl
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Garne mit Farbverlauf sind einfach faszinierend, und wenn man gleich zwei auf einmal verwendet, hat man doppelt so viel Spaß: Die ständigen Farbwechsel ergeben alle paar Reihen immer neue Streifenkombinationen. Dieser Cowl wird schräg gestrickt, und die clevere Konstruktion hält sowohl vorn als auch im Nacken angenehm warm. Diese Anleitung wurde ursprünglich im Buch „A Year of Techniques“ von Jen Arnall-Culliford veröffentlicht und war dazu gedacht, provisorische Anschläge und das Zusammenfügen im Maschenstich einzuüben. Meine Video-Tutorials zu diesen Themen finden Sie auf www.strickmich.de/videos.

5,40 €*

Zubehör

Strickmich! Big Bowl – die Projekttasche
Jetzt auch in Groß: Die Strickmich! Big Bowl ist eine praktische Projekttasche, die sich beim Öffnen zu einem runden Körbchen entfaltet, aus dem du bequem stricken kannst. Die Strickmich! Big Bowl steht neben dir auf dem Tisch oder auf dem Boden, und die weite Öffnung gibt den Blick frei auf alles, was sich darin befindet. Die Strickmich! Big Bowl bietet Platz für ca. 250-350 Gramm Garn (verstrickt oder unverstrickt) plus Stricknadeln. Der feste Baumwollstoff mit einem Boden aus Wollfilz schützt dein schönes Garn. An der praktischen Schlaufe lässt sich die Big Bowl gut am Handgelenk tragen. Die Lieferung erfolgt ohne den abgebildeten Inhalt und Deko-Artikel.Die kleinere Version (Strickmich! Bowl – die Zubehörtasche) eignet sich für Strick-Zubehör oder kleinere Projekte mit bis zu 100 g Garn. Die Strickmich! Big Bowl wurde nach einer Idee von Strickdesignerin Martina Behm von Manomama in Augsburg gefertigt: Sie besteht aus festem, dickem Bio-Baumwollstoff und hat am Boden eine Einlage aus Schurwollfilz. Der kontrastfarbige Reißverschluss passt farblich perfekt zum Strickmich! Logo. Manomama ist ein Projekt von Sina Trinkwalder, die in der alten Textilstadt Augsburg in ihrer Näherei Menschen eine Chance gibt, die es sonst auf dem Arbeitsmarkt eher schwer haben. Faire Löhne und Arbeitsbedingungen gehören zum Konzept.Material100% Bio-Baumwolle, regenbewässert erzeugt in Tansania, gewebt in Nordrhein-Westfalen, GOTS-zertifiziertSchurwollfilz von Schafen aus dem SchwarzwaldReißverschluss (in Deutschland hergestellt) MaßeDurchmesser oberer Rand ca. 30 cmBodendurchmesser 18 cmRand ca. 13 cm hochLänge wenn geschlossen ca. 37 cmBreite wenn geschlossen ca.  17 cm

36,90 €*
Addi Click Lace Long Etui
Ist Klicken besser als Schrauben? Eindeutig ja! Ich habe schon einige Rundstricknadelsysteme mit auswechselbaren Spitzen ausprobiert, und bei allen hatte ich das Problem, dass sich die Verschraubung früher oder später während des Strickens löste. In der entstandenen Lücke blieb das Garn hängen, und manchmal fiel die Nadel ganz vom Seil ab – nicht schön, insbesondere bei Lace-Projekten! Das Klick-System von Addi ist da eine echte Innovation: Stecken, drücken, drehen – dann sitzt die Nadel bombenfest auf dem Seil, und man kann sorgenfrei stundenlang stricken. Die Methode hat man nach kurzem Ausprobieren ganz schnell raus. Addi zeigt in diesem Video (Link zu Youtube, öffnet in neuem Fenster), wie es funktioniert.  Besonders praktisch finde ich das System, wenn man (z. B. bei einem nahtlos gestrickten Pullover) Maschen stillegen muss: Dann einfach die Nadelspitzen ab-klicken und das Seil mit einer Kupplung zu einer Schlaufe verbinden (mit einem Schraubsystem würde das nicht funktionieren!).  Wer komplett auf das Klick-System umsteigen will, ist mit diesem luxuriösen Nadel-Set richtig beraten: 8 Paar Addi-Lace-Spitzen (schön spitz, auch für komplexe Muster) in den Stärken 3,5 bis 8 mm, dazu 3 Seile in den Längen 60, 80 und 100 cm plus eine Kupplung. Mit der Kupplung lassen sich die Seillängen 140 cm, 160 cm und 180 cm erzeugen. Alles hübsch und ordentlich in einem pink-lilafarbenen Etui aus Satin – so gibt's garantiert kein Nadelchaos und die richtige Stärke ist immer griffbereit. Auf der Rückseite des Etuis befindet sich eine Reißverschlusstasche, in der die Seile verstaut sind. Auch ein tolles Geschenk für deine liebste Strickerin! 

114,95 €*
Zedernholz Duftblöcke
Zum Schutz deiner selbstgestrickten Schätze und deines Garnvorrats vor Motten und anderen Schädlingen bieten wir die Duftblöcke der Firma Aries an: Die aus der Toskana stammenden und aus der Atlas-Zeder (Cedrus atlantica) gefertigten Duftblöcke einfach im Schrank platzieren oder zwischen die Strickstücke oder den Wollvorrat legen. Ein Block reicht für einen Kubikmeter Schrankplatz. Tipp: Die Blöcke hin und wieder mit Schleifpapier anschmirgeln, um den Duft neu zu aktivieren. Inhalt: 4 x 26g

Inhalt: 4 Stück (1,98 €* / 1 Stück)

7,90 €*

Das könnte dir auch gefallen

Schoppel Alpaka Zauber
Farbe Schoppel: Moonbar
Wieder ein tolles, innovatives Naturgarn mit Farbverlauf aus dem Hause Schoppel: "Alpaka Zauber" ist voluminös und warm, mit einem angenehmen Mix aus 50% Wolle, 45% Alpaka und 5% Leinen perfekt für deine nächste Wintermütze! In Haptik und Volumen ähnelt es dem bekannten "Gradient"-Garn: die Fasern sind weniger miteinander versponnen als leicht angefilzt, aber die Zusammensetzung ist noch weicher und angenehmer zu tragen. Optimal für warme Mützen, kuschelige Tücher und winter-taugliche Cowls. Die Farbverläufe fallen etwas dezenter aus als bei Gradient, sind aber – wie immer bei Schoppel-Garnen – wirklich schön! Besonders gut kommen sie zur Geltung, wenn du daraus eine Tensfield-Mütze, die Tücher Easy  oder Feldmark oder zum Beispiel einen Spiral Escape-Cowl strickst. 

15,50 €*
Schoppel Pur
Farbe Schoppel: Cranberries
Das Garn "Pur" von Schoppel besteht aus 100% gewalkter Merinowolle und hat wunderschöne Farbverläufe – ideal z.B für die Mützen Blunk the Hat, Langfield und Tensfield! Das Garn ist voluminös und warm und dabei sehr leicht. 100 Gramm reichen für eine große Erwachsenenmütze locker aus. Garne von Schoppel werden mit Wolle aus mulesing-freier Schafhaltung aus Südamerika hergestellt. Bitte beachtet, dass jeder Strang etwas anders ausfällt und der Farbverlauf auch immer ein bisschen eine Überraschung ist.  

Inhalt: 0.1 Kilogramm (115,00 €* / 1 Kilogramm)

11,50 €*
Tipp
Rosy Green Wool Big Merino Hug
Farbe Rosy Green Wool: 057 Wilde Malve
Dieses Garn ist die dickere Version des beliebten "Cheeky Merino Joy"-Garns von Rosy Green Wool. Genauso weich, genau so schöne Farben, aber mit einer Lauflänge von 160 Metern auf 100 Gramm deutlich voluminöser – besonders schön für Mützen, dicke Schals, Babydecken, Pullover oder XXL-Versionen von Martinas Tuchanleitungen. Die "Big Merino Hug" ("Hug" = "Umarmung") besteht aus 100% Wolle (Merino mit Superwash-Ausrüstung) aus Argentinien, wird in England gesponnen, ist GOTS-zertifiziert (also garantiert tier- und umweltfreundlich produziert) – und ist einfach nur zum Knuddeln! Wie seine kleine Schwester ist es ideal, um es direkt auf der Haut zu tragen, z. B. als Cowl oder Tuch.Alle Garne von Rosy Green Wool werden mit Merinofasern aus Patagonien aus mulesing-freier Schafhaltung hergestellt. Die Anleitung "Big & Beautiful" hat Martina extra für dieses Garn entwickelt.

Inhalt: 0.1 Kilogramm (199,00 €* / 1 Kilogramm)

19,90 €*