Night on the Town

Produktinformationen "Night on the Town"
Wie wär’s mit einem Kurztrip in eine tolle, aufregende Stadt? Dort gibt es viel zu entdecken, besonders abends: Clubs und Theater, Kneipen und noch einiges mehr...! Während meiner Schulzeit habe ich mit meiner besten Freundin so manche Samstagnacht in Hamburg verbracht, beim Tanzen und auch mal bei einer Runde Billard. Die Farbkombi für dieses Strickmich!-Club-Projekt hat mich sofort an unsere Großstadt-Abende erinnert: Das Grau der Straßen und Häuser im Kontrast mit der farblich typischen Beleuchtung von Clubs und Bars in Lila und Pink. Aus einem schimmernden Seidengarn entsteht ein geometrischer Cowl, mit dem es sich gut mal um die Häuser ziehen lässt...!


Garnstärke: Lace
Maschen je 10 cm: 23
Nadelstärke: 3,25 mm / US 3, 3,5 mm / US 4
Strickerlebnis: Entspannt
Typ Strickstück: Cowl

Passendes Garn

Amano Ayni
Farbe Amano: 5007 Blauer Mohn
"Ayni" von Amano besteht aus 80% Baby Alpaka und 20% Seide – glänzend, weich und wunderbar leicht! Mit einer Lauflänge von ca. 200 Metern je 50 Gramm eignet es sich hervorragend für leichte, aber wärmende Tücher, wie z. B. Rockin' Rows, Jasminde, Lintilla, Bellrose oder Snowflake Party. Extrawarm, extraweich – und extragut für die Welt! So soll ein schönes Handstrickgarn sein, und genau so sind die Alpakagarne von Amano: Die Fasern stammen von nachhaltig wirtschaftenden Kooperativen in Peru, wo etwa dreieinhalb Millionen dieser Tiere zuhause sind. Seit mehr als 5000 Jahren leben sie in den Anden und haben gelernt, mit dem rauen Klima und dem kargen Nahrungsangebot zurecht zu kommen, so dass sie für Landschaft und Umwelt kaum eine Belastung sind. Alpakafasern wärmen stärker als Schafwolle und sind dabei fein, glänzend und weich – ein Traum für jede Handstrickerin! Eine Spinnerei im Süden Perus verarbeitet die Fasern zu Amano-Garnen weiter: Mit Seide, Merino oder Kaschmir edel kombiniert oder pur als herrlich-weiches Babyalpaka in verschiedenen Garnstärken. Und in wunderschönen Farben, die die Traditionen der peruanischen Folklore aufgreifen. 

Inhalt: 50 Gramm (31,80 €* / 100 Gramm)

15,90 €*

Zubehör

Strickmich! Maschenmarkierer
Variante: blau 10 mm
Elastische ringförmige Maschenmarkierer in einer praktischen Aluminium-Schraubdeckeldose. Die Markierer werden beim Stricken zwischen die Maschen auf die Nadel gesetzt und werden z. B. bei den Anleitungen Jasminde, Nuvem, Viajante und Knit Your Love gebraucht. Mit einem Innendurchmesser von ca. 10 mm sind sie für Stricknadeln bis etwa 8 mm geeignet. Mit einem Innendurchmesser von ca. 6 mm sind sie für Stricknadeln bis etwa 4 mm geeignet.  Material: Kautschuk-Silikon (frei von Weichmachern, geruchsneutral und abriebfest)

5,90 €*
Addi Rundstricknadel 80 cm
Nadelstärke: 3,5 mm / US 4
Addi Rundstricknadeln mit 80 cm Länge und besonders schlanken Spitizen sind ideal für die meisten Strickanleitungen von Martina Behm. Addi-Feinstricknadeln sind "Made in Germany" und machen selbst schwierige Lace-Muster zum angenehmen Strickerlebnis. Die Nadelstärke ist jeweils auf dem flexiblen Seil aufgedruckt. Addi Feinstricknadeln sind aus Messing hochglänzend und nickelfrei.

6,25 €*
Strickmich! Sammelordner
Strickmich! Sammelordner Der perfekte Sammelordner für die gedruckten Strickmich!-Anleitungen. Gefertigt aus dicker Pappe mit hochwertigem, mattem Bezug und stabiler 2-Ring-Mechanik. Wir haben die Ordner extra so herstellen lassen, dass die Anleitungen in schützende Prospekthüllen eingelegt werden können, ohne überzustehen (Prospekthüllen sind nicht im Lieferumfang enthalten).  Sammelordner für die Strickmich!-Anleitungen im Format A5. Maße: 20 x 23 x 3,5 cm  

3,90 €*

Das könnte dir auch gefallen

Rose Candy
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Rose Candy war die vierte Anleitung des Strickmich! Club 2015 Fröhlich und wärmend – so sieht das ideale Strickprojekt für den kommenden Winter aus, damit uns die gute Laune in den dunklen Tagen des Jahres nicht abhanden kommt. Dieser kuschelige Streifen-Cowl wird komplett krausrechts gearbeitet, einfach immer hin und her. Die Teile verbinden sich schon beim Stricken miteinander, so dass weder linke Maschen noch Nähen nötig sind. Wer die doppelte Menge Club-Garn hat, kann „Rose Candy“ verlängern und ihn auch noch als supergemütlichen Schal tragen. Ein rosaroter Zuckerguss als süßer Abschluss für das Strickmich! Club-Jahr 2015. Das Garn ist ein umwelt- und tierfreundliches superweiches Merinogarn von Rosy Green Wool. Hier ist ein Video, in dem ich über das Garn und die Anleitung spreche:  Anstricken Club 2015 4 from Martina Behm.Die Anleitung "Rose Candy" findest du auch in dem Buch "Strickmich! Originale" von Martina Behm hier im Strickmich! Shop.

5,40 €*
Spiral Escape
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Dritte Anleitung aus dem Strickmich! Club 2017. Dunkle Gassen, intensive Farben, packende Melodien und eine tragische Liebesgeschichte – „West Side Story“ ist wohl einer der größten Musikfilme überhaupt, und man kann nebenbei wunderbar stricken. Am besten etwas, das farblich und thematisch dazu passt, so wie „Spiral Escape“: Ein Cowl aus einem Garn, dessen Farben sich in den dunklen, gesättigten Hintergrundfarben des Films wiederfinden. Die Konstruktion greift das Thema der gewundenen Feuertreppen auf, die ebenfalls zum typischen Bild der Straßen New Yorks gehören, in denen „West Side Story“ spielt. Und er ist ganz einfach zu stricken! Man beginnt mit einem Quadrat und strickt dann kraus-rechts hin und her, wobei die spiralige Schlauchform durch einfaches Zusammenstricken entsteht. Ganz ohne Nähen! Für den letzten Schliff kommt die Häkelnadel zum Einsatz. Das Ergebnis ist ein halsnaher, wärmender Cowl mit einem faszinierenden Farbverlauf. In diesem Video stelle ich die Anleitung und das Garn vor:  Strickmich! Club Anstrick-Event 3-2017 from Martina Behm.Die Anleitung "Spiral Escape" findest du auch in dem Buch "Strickmich! Originale" von Martina Behm hier im Strickmich! Shop.

5,40 €*
Quadra Cowl
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Faszinierend! Quadra Cowl ändert sein Aussehen ganz nach deinen Wünschen: Aus einem Garn mit Farbverlauf oder Mini-Strängen oder -knäulen gestrickt macht er besonders viel Spaß. Die Konstruktion ist komplett nahtlos und ergibt einen schön warmen, kuscheligen doppellagigen Cowl, der dir im Herbst und Winter gute Dienste leisten wird. Die beiden Cowls auf den Fotos sind aus zwei Sets Zauberperlen (insgesmt 200 g, Farben Samarkand und Arabesk) von Schoppel und vier Knäulen Edition 3 (200 g) von Schoppel (Farbe: Englischer Garten) gearbeitet. Du kannst auch andere Garne (z. B. Lazy Lion oder Zauberball) dafür verwenden, so lange sie nicht zu dick sind. Achtung: Du benötigst zum Stricken drei Rundstricknadeln der gleichen Stärke (Länge 80 cm oder mehr), die möglichst unterschiedlich aussehen sollen, sowie vier Maschenmarkierer.

5,40 €*