Shrug & More

Produktinformationen "Shrug & More"
Einfach zu stricken, auf viele verschiedene Weisen zu tragen und spannend anzuschauen – solche Projekte mag ich zurzeit am liebsten! Shrug & More („Jäckchen und mehr“) ist ein kraus-rechts gestricktes Jäckchen mit Kragen. Die Armlöcher sind extra so groß gewählt, dass man sie auch über den Kopf ziehen kann, so dass sich unendlich viele verschiedene Tragevarianten ergeben.

So trägt man Shrug & More from Martina Behm.

 

Tipps und Tricks zum Stricken zeige ich hier:

Die verkürzten Reihen am Kragen und das Streifenmuster machen es zu einem tollen Stück, um schlichte Outfits interessanter zu machen. Das gewählte Garn ist superweich, lässt sich prima verstricken, trägt sich super-angenehm direkt auf der Haut und ist bio-zertifiziert – gut fürs Schaf und gut für uns! Das Garn ist hier bei uns im Shop erhältlich.

Anleitung als gedrucktes Faltblatt auf Deutsch.

2 Stränge Rosy Green Wool Cheeky Merino Joy in der Hauptfarbe plus 1 Strang in der Zweitfarbe reichen für ein "Shrug & More" bis ca. Größe L aus. Für größere Größen (die Anleitung kann daran angepasst werden) bitte einen weiteren Strang in der Hauptfarbe bereit halten.

Der PDF-Download der Strickanleitung ist nicht im Preis der gedruckten Anleitung enthalten.

Drei Stränge reichen für ein "Shrug & More" bis ca. Größe L aus. Für größere Größen (die Anleitung kann daran angepasst werden) bitte einen weiteren Strang in der Hauptfarbe bestellen.

Garnstärke: Sport
Maschen je 10 cm: 21
Nadelstärke: 3,5 mm / US 4, 3,75 mm / US 5
Strickerlebnis: Überwiegend entspannt
Typ Strickstück: Oberbekleidung

Passendes Garn

Tipp
Rosy Green Wool Cheeky Merino Joy
Farbe Rosy Green Wool: 057 Wilde Malve
Dieses Garn ist die wahre Freude: 100% Wolle (Merino mit Superwash-Ausrüstung) aus Argentinien, gesponnen in England, GOTS-zertifiziert (also garantiert tier- und umweltfreundlich produziert) – und soooo himmlisch weich! Kaum ein Garn fühlt sich so toll an wie dieses, darum ist es ideal, um es direkt auf der Haut zu tragen, z. B. als Cowl oder Tuch. Die Anleitungen Matchmaker (DK-Version) und Naiada, Braidsmaid, Heaven & Space, Buds & Bumbles und Brickless eignen sich besonders gut für dieses Garn, aber auch Mützen (Tensfield, Langfield, Blunk the Hat) und Babykleidung lassen sich prima daraus stricken.Genau so weich, genau so einfach zu pflegen und genau so schön zu verstricken wie die "Cheeky Merino Joy" ist diese Melange-Variante von Rosy Green Wool: Um das etwas rustikalere Aussehen dieses Garns hinzubekommen, wurde ein Teil der schneeweißen Merinofasern vor dem Verspinnen dunkel eingefärbt. Erst danach kamen die Stränge ins Färbebad, so dass ein interessanter Hell-Dunkel-Effekt entsteht. So erhält man das beste aus zwei Welten: rustikales, spannendes Aussehen, aber superweich und angenehm zu tragen!Die Anleitungen Obvious, Corners, Edges, Stripes, Shore Hap Joy, sowie Shrug & More habe ich speziell für dieses Garn entworfen.Das Modell "Knitters DNA" aus dem Buch "Hitchhiker-Kollektion" wurde aus zwei Strängen diesen Garns in der Farbe "Seegrün" gestrickt. Das Modell "Rose Candy" aus dem Buch "Strickmich! Originale" wurde aus einem Strang diesen Garns in der Farbe "Eismeer" und einem in der Farbe "Nachthimmel" gestrickt.

Inhalt: 0.1 Kilogramm (199,00 €* / 1 Kilogramm)

19,90 €*
Amano Puna
Farbe Amano: 4008 Bordeaux
Extrawarm, extraweich – und extragut für die Welt! So soll ein schönes Handstrickgarn sein, und genau so sind die Alpakagarne von Amano: Die Fasern stammen von nachhaltig wirtschaftenden Kooperativen in Peru, wo etwa dreieinhalb Millionen dieser Tiere zuhause sind. Seit mehr als 5000 Jahren leben sie in den Anden und haben gelernt, mit dem rauen Klima und dem kargen Nahrungsangebot zurecht zu kommen, so dass sie für Landschaft und Umwelt kaum eine Belastung sind. Alpakafasern wärmen stärker als Schafwolle und sind dabei fein, glänzend und weich – ein Traum für jede Handstrickerin! Eine Spinnerei im Süden Perus verarbeitet die Fasern zu Amano-Garnen weiter: Mit Seide, Merino oder Kaschmir edel kombiniert oder pur als herrlich-weiches Babyalpaka in verschiedenen Garnstärken. Und in wunderschönen Farben, die die Traditionen der peruanischen Folklore aufgreifen. "Puna" besteht aus 100% Baby Alpaka und eignet sich mit einer Lauflänge von ca. 250 Metern je 100 Gramm hervorragend für kuschelige Tücher, wie z. B. Naiada (hier in der Farbe "Kornblume" – Anleitung gibt's gedruckt und zum Download hier im Shop):  Die Anleitung "Loops" hat Martina extra für dieses Garn entworfen.Das Modell "Naiada" aus dem Buch "Hitchhiker-Kollektion" wurde aus zwei Strängen dieses Garns in der Farbe "Kornblumenblau" gestrickt. Das Modell "Loops" im Buch "Strickmich! Originale" wurde aus zwei Strängen dieses Garns gestrickt (Farben: Korallrot und Bordeaux).

Inhalt: 0.1 Kilogramm (199,00 €* / 1 Kilogramm)

19,90 €*

Zubehör

Strickmich! Maschenmarkierer
Variante: blau 10 mm
Elastische ringförmige Maschenmarkierer in einer praktischen Aluminium-Schraubdeckeldose. Die Markierer werden beim Stricken zwischen die Maschen auf die Nadel gesetzt und werden z. B. bei den Anleitungen Jasminde, Nuvem, Viajante und Knit Your Love gebraucht. Mit einem Innendurchmesser von ca. 10 mm sind sie für Stricknadeln bis etwa 8 mm geeignet. Mit einem Innendurchmesser von ca. 6 mm sind sie für Stricknadeln bis etwa 4 mm geeignet.  Material: Kautschuk-Silikon (frei von Weichmachern, geruchsneutral und abriebfest)

5,90 €*
Addi Rundstricknadel 80 cm
Nadelstärke: 3,5 mm / US 4
Addi Rundstricknadeln mit 80 cm Länge und besonders schlanken Spitzen sind ideal für die meisten Strickanleitungen von Martina Behm. Addi-Feinstricknadeln sind "Made in Germany" und machen selbst schwierige Lace-Muster zum angenehmen Strickerlebnis. Die Nadelstärke ist jeweils auf dem flexiblen Seil aufgedruckt. Addi Feinstricknadeln sind aus Messing hochglänzend und nickelfrei.

Varianten ab 6,25 €*
7,45 €*
Strickmich! Bowl – die Zubehörtasche
Diese Zubehörtasche ist anders: Ziehst du den umlaufenden Reißverschluss auf, entfaltet sie sich zu einer Stoffschale, in der du all dein Strickzubehör auf einen Blick siehst und schnell findest. Das Kramen und Suchen hat damit ein Ende! Mit einem Durchmesser von 24 cm fasst die Bowl alles, was du zum Stricken brauchst: Rundstricknadeln, Nadelspiele, Stifte jeden Formats, deine Maschenmarkierer... eben alles! Sie eignet sich sogar als Projekttäschchen für kleinere Projekte wie Socken oder Mützen – oder als übersichtliches Stiftemäppchen. Einfach aufmachen, auf den Tisch stellen und loslegen! Und hinterher wandert alles wieder gut verstaut und geschützt in deine Tasche.Die Strickmich! Bowl wurde nach einer Idee von Strickdesignerin Martina Behm von Manomama in Augsburg gefertigt: Sie besteht aus festem, dickem Bio-Baumwollstoff und hat am Boden eine Einlage aus Schurwollfilz. Der kontrastfarbige Reißverschluss passt farblich perfekt zum Strickmich! Logo.  Manomama ist ein Projekt von Sina Trinkwalder, die in der alten Textilstadt Augsburg in ihrer Näherei Menschen eine Chance gibt, die es sonst auf dem Arbeitsmarkt eher schwer haben. Faire Löhne und Arbeitsbedingungen gehören zum Konzept. Material 100% Bio-Baumwolle, regenbewässert erzeugt in Tansania, gewebt in Nordrhein-Westfalen, GOTS-zertifiziert.Schurwollfilz von Schafen aus dem SchwarzwaldReißverschluss (in Deutschland hergestellt)   Maße Durchmesser ca. 24 cmBodendurchmesser 11,5 cmRand ca. 9 cm hochLänge wenn geschlossen ca. 30 cmBreite wenn geschlossen ca. 14,5 cm

22,80 €*

Das könnte dir auch gefallen

Poppy Project
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Der Sommer kommt – und zum Sommer gehören auch immer die leuchtend roten, freundlichen Gesichter der Mohnblumen in den Feldern. Aber auch an Sommertagen tut es gut, ein kleines wolliges Accessoire dabei zu haben, wenn Nacken, Schultern und Hals am Abend etwas Schutz brauchen: „Poppy Project“ („Mohn-Projekt“) ist ein modular gestrickter Cowl mit zwei Extra-Öffnungen, die verschiedene Tragevarianten ermöglichen. Ganz in kraus-rechts gestrickt ist er das perfekte Projekt, um sich beim Stricken nebenbei mit den Freundinnen auszutauschen – egal ob online oder offline.  Das Modell auf den Fotos wurde aus einem Strang Alte Künste Big Merino, 100% Wolle, 600 m / 150 g, gestrickt. Es kann bis ca. Größe M auch als Schulterwärmer getragen werden. Größere Größen tragen es als vielseitigen Cowl oder entscheiden sich, einen zweiten Strang Garn hinzuzunehmen, um ein größeres Modell zu stricken.   "Poppy Project" kann aus jedem Garn in Sockenwollstärke (Lauflänge 400 m/100 g) gestrickt werden. Es werden mindestens 150 g benötigt (Größe M), für größere Größen empfehlen wir 200 bis 250 g Garn.  

5,40 €*
Sleeves PDF Download
Sprache: Deutsch
Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass ich lange Dreieckstücher liebe. Aber manchmal wünsche ich mir etwas, das meine Arme an kühlen Abenden wärmt, wenn ich nur ein T-Shirt trage. Etwas, das zu allem passt und ein netter Farbklecks ist. Etwas, das mir nicht von den Schultern rutscht. Und so habe ich „Sleeves“ gestrickt: Ein langes Dreieckstuch, das man natürlich wie gewohnt einfach um den Hals wickeln kann – oder über die Schultern legen und die Arme hineinstecken, denn die langen Enden des Tuchs sind wie Ärmel gearbeitet. Ein Schultertuch, in dem man sogar tanzen kann, ohne dass irgendetwas herunterfällt! Das Stricken ist einfach und angenehm, aber die Konstruktionsdetails lassen es dabei nicht langweilig werden. Anmerkungen:Mein Exemplar habe ich mit einem dünnen Sockengarn gestrickt, aber die Anleitung ist so geschrieben, dass man auch andere Garnstärken verwenden kann, denn die Maschenprobe ist nicht wichtig.  Man muss bloß zwischendurch mal anprobieren, Maschen zählen und sich entscheiden, wie lang die Ärmel und wie weit der Halsausschnitt sein soll. Je weiter die Ärmel, desto länger wird das Stück im Rücken. In einem Anhang stelle ich exemplarisch Maße und Maschenzahlen für fünf Größen zur Verfügung. Meine Version (Größe M) hat 250 g Garn in Sockenwollstärke (ca. 400 m / 100 g) verbraucht. Bei verschiedenen Farben bitte darauf achten, dass die Farbwechsel am Anfang der Runde bzw. auf der rechten Seite stattfinden.

5,40 €*
Smooth Sailor
Format: PDF Download | Sprache: Deutsch
Zweite Anleitung aus dem Strickmich! Club 2016. Smooth Sailor kann alles sein: Eine Weste, wenn Du die Arme durch die beiden Löcher steckst. Ein Schal, wenn du es längs faltest und ein Ende durch das andere ziehst. Ein cooler Poncho, wenn Du eine Öffnung für den Kopf und die andere für einen Arm benutzt. Und ein süßes warmes Capelet, wenn Du es quer faltest und über den Kopf ziehst! All das ist durch die besondere drei- dimensionale Konstruktion möglich. Ganz in glatt-rechts mit einer kleinen Rüsche an der Kante bietet es die per- fekte Bühne für ein schönes handgefärbtes Lacegarn – und ist ein tolles Urlaubsprojekt: Den Anschlag und die ersten paar Reihen kann man in Ruhe zuhause arbeiten und hat dann ein völlig entspanntes Strickprojekt für den Liegestuhl – „Smooth Sailing“. Wir bieten hier im Shop auch Kits mit der gedruckten Anleitung und dem passenden Garn an. Das schöne Garn "Marina" von Manos del Uruguay haben wir in verschiedenen tollen Farben bei uns im Programm.  Anstricken nr. 02 in 2016 from Martina Behm.

5,40 €*